Badminton

Trainingszeiten

Tag Uhrzeit Ort
Mittwochs 20:00-22:00 Turnhalle Isolde-Kurz-Gymnasium

Kontakt

Abteilungsleiter: Axel Sterzl

Telefon: 07121-491219

Unsere Badmintongruppe trifft sich immer Mittwochs von 20.00 bis 22.00 Uhr in der Turnhalle des Isolde-Kurz-Gymnasiums.

Jahresbericht 2018 der Abteilung Badminton

Zuerst der Teil des Jahresberichtes der unsere Abteilung, Termine und Spielstärke, für Interessenten kurz vorstellt. Jeden Mittwoch pünktlich 20:00 trifft sich unsere Freizeitgruppe zum Badmintontraining in der Sporthalle des Isolde-Kurz-Gymnasiums. Drei Courts, überwiegend mit Doppelspielen, werden von uns regelmäßig belegt. Unsere Spielstärken sind unterschiedlich und es finden sich immer Paarungen, die alle Spieler fordern.

Nach dem Training treffen wir uns gegen 22:00 Uhr im Barfüßer, unserem Stammlokal. Hier fachsimpeln wir nicht nur über unser professionelles Spiel, sondern führen auch alltägliche Gespräche. Nebenbei gleichen wir unseren Flüssigkeitsverlust mit isotonischen Getränken (Hefeweizen mit und ohne Cola oder süßen Sprudel) und die verbrauchten Kalorien mit Flammkuchen oder anderen Spezialitäten des Hauses aus.

Unsere Abteilung möchte auch 2019 wachsen. Über weitere neue Gesichter in unserer gesundheitsbewussten und fröhlichen Runde freuen wir uns.

Nach monatelanger intensiver Diskussion und Abstimmung war es endlich so weit, wir haben einen Termin für unser gemeinsames Wanderwochenende mit Partnern gefunden, es wurde der 21. bis 23.September 2018. Carsten hat für uns die Hütte des Skiclubs Steinlach in Klösterle (Vorarlberg) organisiert, Danke dafür auch noch einmal an dieser Stelle. Die Fahrer und Mitfahrer waren schnell und unkompliziert festgelegt. Da wir zu unterschiedlichen Zeiten losgefahren sind, trafen wir uns nach fast staufreier Anreise im Wirtshaus Engel. Das Essen im Wirtshaus war so köstlich und vielseitig, dass wir uns entschlossen, jeden Abend hier zu essen. Nach dem Abendessen wurde später in der Hütte Looping Louie, Uno und Ligretto gespielt sowie die vielen mitgebrachten flüssigen und festen Leckereien verkostet. Zum Frühstück gab dann die anderen mitgebrachten Köstlichkeiten, z.B. Marmelade, Lachs und Kuchen.

Am Samstag wanderten wir bei herrlichem Wetter von Klösterle (1073 m ü. A) zum Sonnenkopf (1840 m ü. A). Die Aussicht war sehr schön und wir legten mehrere kleine Pausen zum Genießen und Fotografieren oder vielleicht doch nur zum Verschnaufen ein. Oben angekommen, kehrten wir erst einmal ein, um uns zu stärken. Das Foto unserer Gruppe wurde auf der Terrasse der Gaststätte, also auf dem „Gipfel“, vor schönem Panorama aufgenommen. Der Rückweg erfolgte knieschonend mit der Seilbahn ins Tal und dann mit dem Auto nach Klösterle. Am Sonntag packten wir unsere Sachen und fuhren teilweise mit Muskelkater wieder nach Hause.

Im Dezember traf sich der harte Kern der Badminton Freizeitgruppe zum Privatkonzert der Gruppe fourty-up. Haiko, ein ehemaliger Sportkamerad, spielt in der Gruppe Bass und hatte uns eingeladen. Die Musik, eine Mischung aus Rock- und Blues-Klassikern, war mitreißend und wir alle hatten sehr viel Spaß, danke Haiko. Nach 3 Stunden handgemachter Musik waren die Musiker verausgabt und hatten leider keine Stimme mehr für weitere Zugaben. Fürs leibliche Wohl wurde auch gesorgt. Viele fleißige Helferlein hatten ein tolles Buffet mit vielen Leckereien gezaubert und eine Bar organisiert. Vom schönen Konzert inspiriert hat sich Rainer entschlossen, einen „Guitar Hero“ Spiele-Abend in 2019 zu organisieren.

Axel