Sportkegeln

Trainingszeiten

Nach Absprache im Riverside Bowling in Tübingen

Kontakt

Abteilungsleiter: Detlef Ziefle

Telefon: 07121-330363

Die Abteilung Sportkegeln wurde 1974 gegründet. Seit 1981 kegeln wir im Württembergischen Betriebssportverband Bezirk Achalm. Nach einem grossen Zulauf gründeten wir 1984 eine zweite Mannschaft.

So wie wir uns aus Freizeitkeglern zusammen gefunden haben, glauben wir, dass sich viele andere auch angesprochen fühlen. Sportkegeln zeigt ganz andere Reize, als man es vom Freizeitkegeln kennt. Die beste Vorraussetzung ist „ Freude am Kegeln“.

Zwischen den Spielen pflegen wir unsere Kameradschaft mit gemeinsamen Unternehmungen.

Unsere Wettkämpfe im Bezirk finden an Werktagen von 16:30 Uhr bis 21:00 Uhr im Riverside Bowling in Tübingen statt. Die Wettkämpfe in der Oberliga werden an 8 Samstagen im Jahr, zwischen 9 und 12 Uhr an verschiedenen Orten z. B. Sindelfingen, Balingen, Trossingen oder Singen ausgetragen. 

Um uns fit zu halten trainieren wir alle in Tübingen im Riverside Bowling. Die Trainingstermine werden von uns nach Absprache festgelegt. An diesen Trainingstagen würden wir gerne neue Kegelfreunde begrüßen.

Jahresbericht 2018

Dieses Jahr konnten wir wieder tolle Erfolge feiern, aber es gab leider auch Niederlagen wie den Abstieg aus der Oberliga.  

Zu den einzelnen Wettbewerben:  Im März wurde das Bezirks Top Turnier ausgespielt, hier darf aus jeder Mannschaft der beste Kegler teilnehmen. Leider waren wir nicht in Bestform und mussten die Pokale den anderen überlassen. Im Mai trafen sich die besten Kegler der verschiedenen Bezirke zu den Baden- Württembergischen Einzelmeisterschaften. Auch hier verpassten wir trotz guter Leistungen knapp die Pokalränge. Aber im Juni war es dann soweit, wir konnten die ersten Pokale feiern. Im Bezirkspokal belegte die erste Mannschaft der Post-SG den 2. Platz. Bei den Frauen gewann Mira Niedernhuber die Einzelwertung und auch Heidi Fleck konnte mit dem 2. Platz einen Pokal mit nach Hause nehmen. Sehr erfolgreich war die Bezirksligarunde, hier gewann die erste Mannschaft der Post-SG die Meisterschaft. Auch in der Einzelwertung waren wir  nicht zu schlagen. Bei den Frauen siegte Mira Niedernhuber und bei den Herren ging der Meistertitel an Detlef Ziefle.

In der Oberliga Saison 2017/18 konnten wir trotz tollem Endspurt den Abstieg nicht verhindern. Am Ende waren 3 Mannschaften punktgleich, leider hatten wir die schlechteste Holzzahl und mussten in die Verbandsliga absteigen. Hier belegen wir nach 3 Spieltagen einen ordentlichen 5. Platz. Zum Schluss noch zu unserer Vereinsmeisterschaft: Den 3. Platz belegte Josef Schindler, den 2. Platz holte sich Mira Niedernhuber und mit Rainer Günzel gab es dieses Jahr einen Überraschungssieger. Leider hatten wir dieses Jahr wieder gesundheitsbedingte Ausfälle, deshalb würden wir uns über neue Mitglieder freuen. Wer Spaß am Kegeln hat einfach bei uns melden.  Trainingsbahnen sind vorhanden.

Detlef Ziefle